Donnerstag, 28. Dezember 2017

Liege im Bett meiner Eltern und futtere Pralinés von Oma.

Mittwoch, 27. Dezember 2017

In der Klozone des Regionalexpress nach Hof holt ein Mann laminierte Kärtchen aus dem Geldbeutel. Auf ihnen steht VIP, darüber das Bildchen einer Knackwurst.

Freitag, 15. Dezember 2017

Was ich an den alten Animal Crossing-Spielen (für GameCube und DS) so mag ist, dass man ein Niemand ist – kein Bürgermeister, kein Zeltplatzonkel. Wenn ich möchte, kann ich da der Typ sein, der nie mit irgendwem spricht, bis 12 Uhr Mittags schläft und dann einen Teppich kauft.

Freitag, 8. Dezember 2017

𝕷𝖆𝖈𝖍𝖊𝖓 𝖎𝖘𝖙 𝖌𝖊𝖘𝖚𝖓𝖉


Donnerstag, 7. Dezember 2017

„Professionelle“ „Filmmusik“ macht mich so zornig, diese Todesmischung aus raubkopierter Orchester-Bibliothek, Synthiepresets und Kriegstrommeln, gesteuert von einem 50 €-USB-Keyboard. Z o r n.

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Am Abend sah ich junge Männer auf dem „Bolzplatz“, weißes Flutlicht stach durch Nieselschwaden und direkt in mein Herz. Es war unmenschlich romantisch.

Donnerstag, 30. November 2017

Was mich an Jingle Bells stört, ist der übergenau beschriebene, offene einspännige Pferdeschlitten.

- Los Baby, lass uns eine spontane Tour machen …
- Wohin
- … in meinem Coupé mit Allradantrieb und 120 PS und …
- WOHIN
- … Lachgaseinspritzung

Dienstag, 28. November 2017

Heute bei 𝔉𝔯𝔬̈𝔥𝔩𝔦𝔠𝔥𝔢 𝔙𝔬𝔩𝑘𝔰𝔩𝔦𝔢𝔡𝔢𝔯:
Verzweiflung, weil man sich nicht ertränken kann, da Winter ist und alle Gewässer zugefroren sind.